“Fiire mit de Chline” – Gottesdienst für unsere Jüngsten

Yvonne Meitner, bis zu den Sommerferien als Pfarrerin in der Kirchgemeinde Lindau, schreibt:

Wie viele Kinder würden wohl bei meinem ersten “Fiire mit de Chliine” am 11. April in der Kirche Lindau dabei sein?

Das Team (Sonja Fernandes, Natasa Zizakov) war ebenso gespannt wie ich, und so hat es uns gefreut, dass kurz vor 10 Uhr doch ein paar Eltern mit ihren Kindern in der Kirche eintrafen. Ein paar der Kinder waren zum ersten Mal in einer Kirche und auch beim ersten “Fiire mit de Chliine”: kein Wunder inspizierten sie vor und nach dem Fiire die Kirche ausgiebig. Bei einem Orgelspiel unserer Organistin konnten sie zur Ruhe kommen und waren nachher zum Mitsingen des Lieds “Hööch im Chileturm” (immer 1. Lied beim “Fiire”) zusammen mit Bewegungen aufgefordert. Selbstverständlich machten auch ihre Eltern immer mit.

Später erzählte das Team die Bilderbuchgeschichte “Wen hast du am allerliebsten?” mit einer Plüschbärenfamilie.

Nach einer kurzen Vertiefung zur Geschichte, zwei weiteren Liedern mit Bewegungen, Mitteilungen und Segen war das “Fiire” auch schon wieder zu Ende. Beim anschliessenden Zusammensein bei Zopf und Sirup (für die Erwachsenen gab es Kaffee und Mineralwasser) meinten die grösseren Kinder, die Geschichte hätte ruhig länger sein dürfen, aber für die Jüngeren war sie gerade richtig.

Schön wäre es, wenn beim nächsten “Fiire mit de Chline” am Mittwoch, 10. Juni, um 10 Uhr in der Kirche Lindau, alle Sitzkissen besetzt wären.

Alle Familien mit Kindern von drei Jahren bis Kindergartenalter sind herzlich dazu eingeladen!

Yvonne Meitner, Pfarrerin in der Kirchgemeinde Lindau

Wollen Sie es noch genauer wissen? Eine Rückmeldung geben? Oder haben Sie eine ganz andere Frage? Lassen Sie es uns wissen – wir freuen uns! Klicken Sie auf die Sprechblase im oberen Bereich dieses Beitrags und schreiben Sie dann einen Kommentar, oder schicken Sie uns ein E-Mail (studer[at]kirche-lindau.ch).

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>