“Begegnung wagen”

Hanspeter Schmid, ein regelmässiger Teilnehmer des Angebots “Begegnung wagen” der Kirchgemeinde Lindau, schreibt:

Fasnacht?

Nein, sondern ein Ausflug in die Mathematik: ein Möbiusband, also ein Band mit nur einer Oberfläche! Fotografiert in einer Pause von Mathematikstudenten? Nein: anlässlich eines der Treffen im “Rössli”, die regelmässig mittwochmorgens in Lindau stattfinden.

“Begegnung wagen!” wurde von Herbert Müller, unserem inzwischen pensionierten Diakon,
vor zwei, drei Jahren ins Leben gerufen. Ich fand die Idee eines kirchlichen Treffs in einem Restaurant von Anfang an gut. Gott ist bei weitem nicht auf den Sonntagsgottesdienst beschränkt. Auch bei einem Kaffee oder Mineralwasser in einem gediegenen Restaurant möchte Gott uns nahe sein.

Da kommt dann Alltägliches, Interessantes, Nebensächliches, Fröhliches, Schweres zur Sprache. Und manchmal bringt jemand sogar einen Gegenstand mit und zeigt den anderen, womit er sich speziell beschäftigt. So z.B. auch das Fadenaufspul-Tischgerät aus dem letzten oder sogar vorletzten Jahrhundert.

Man kann aber auch ohne etwas kommen und einfach zuhören.

Jedes Mal bin ich von neuem gespannt, wie sich das Zusammensein entwickelt.

Hanspeter Schmid, Teilnehmer des Angebots “Begegnung wagen” der Kirchgemeinde Lindau

Wollen Sie es noch genauer wissen? Eine Rückmeldung geben? Oder haben Sie eine ganz andere Frage? Lassen Sie es uns wissen – wir freuen uns! Klicken Sie auf die Sprechblase im oberen Bereich dieses Beitrags und schreiben Sie dann einen Kommentar, oder schicken Sie uns ein E-Mail (studer[at]kirche-lindau.ch).

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>